Wohnen am Kaltenweider Platz

Das letzte freie Baufeld in Langenhagen Weiherfeld: Unter dem Titel „Wohnen am Kaltenweider Platz“ entsteht direkt südlich des Platzes zwischen der Maria Montessori Straße und der Elisabeth Granier Passage ein Gebäudeensemble aus sieben Baukörpern, die mit einer gemeinsamen Tiefgarage verbunden werden. Insgesamt 92 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten befinden sich im Ensemble.  Direkt am Kaltenweider Platz wird das markante viergeschossige Hauptgebäude als Wohn- und Geschäftshaus mit einer sechseckigen Grundfläche und einer Klinkerfassade entstehen. Im Erdgeschoss ist eine Arztpraxis sowie ein Restaurant vorgesehen. In den oberen Geschossen sind insgesamt 18 Wohneinheiten in verschiedenen Größen und mit jeweils großzügig bemessenen Loggien oder Terrassen geplant.

Fast die Hälfte der Wohnungen (40 Wohneinheiten) werden als „bezahlbarer Wohnraum“ zu einer Kaltmiete von 7,60 € pro m2 angeboten. Die übrigen Wohneinheiten mit 2 bis 5 Zimmern und Wohnflächen von 53 bis 143 m2 werden als Eigentumswohnungen verkauft. Der Bau des Ensembles soll im Sommer 2016 mit dem ersten Abschnitt beginnen und innerhalb von voraussichtlich zwei Jahren komplett fertiggestellt werden.